Gartenfackeln EdelstahlGartenfackeln EdelstahlGartenfackeln EdelstahlGartenfackeln EdelstahlGartenfackeln EdelstahlGartenfackeln Edelstahl
Windlichter & Laternen
Edle Accessoires für Ihren Garten:
  • es stehen Ihnen die verschiedensten Gartenfackeln zur Auswahl
  • wählen Sie aus vielen verschiedenen Farben wie Kupfer, Edelstahl und Antik
  • durch die qualitativ hochwertigen Materialien sind die Fackeln äußerst langlebig
  • verschönern Sie Ihren Garten oder Ihre Außenanlage
Gartenfackeln bestellen

Fackel

Eine Fackel, bzw. die Fackeln spielen schon seit jeher eine wichtige Rolle in der Geschichte. Im frühen Mittelalter waren Fackeln ein Abbild für die grausamen Folterrituale und sollten dem Volk mit ihrer Verwendung zeigen, was sie zu unterlassen hatten – eine Fackel hatte also zum Teil den Zweck der Abschreckung zu erfüllen. Bei Feldzügen, Kriegen, die sich durch die weite Flur erstreckten, diente eine Fackel als eine Art Kompass, und wies den Weg in der Dunkelheit. Noch heute merkt man, dass eine Fackel echte Bedrohung ausstrahlt, durch ihre intensive Wärme, die sie ausstrahlt. Als Symbol der Kirche, als Symbol für Qual und Leid, stand eine Fackel zu der Zeit des Mittelalters, auch heute ist eine Fackel in historischen Filmen – oder Dokumentationen noch als dieses Symbol anzuerkennen. Zur späteren Zeit wurde dies anders. Eine Fackel hatte endlich den Status, den man sich wünschte, sie brachte Licht ins Dunkel und galt nun mehr als Symbol für das Verjagen des Bösen, also dem genauen Gegenteil, wie noch ein paar Jahrzehnte zuvor. Eine Fackel steht heute als Symbol für das Neue, den Neubeginn, das Ende allen Leides, was man sehr gut am Mai oder Osterfeuer bemerkt. Die Hexen und Dämonen werden ausgetrieben, durch die Macht der Fackeln werden Puppen verbrannt, als Symbol des Bösen.